Willkommen Portrait Vereine und Institutionen Geschäftsleben Service Impressum/Kontakt
© nienstedten.de 2014
  “Willkommen im Dorf” Nienstedten an der Elbe, im Jahre 1297 erstmals urkundlich erwähnt, war bis in das 20. Jahrhundert hinein ein kirchlicher Mittelpunkt vor den Toren Hamburgs. Kleine Bauernhöfe und Handwerksbetriebe prägten lange Zeit das Ortsbild. Die reizvolle Lage am Hochufer des Flusses zog hamburgische Kaufleute und Reeder an, die hier an der Elbchaussee ihre Landsitze errichteten. Mittlerweile ist Nienstedten ein Stadtteil und Wohnvorort der Hansestadt Hamburg geworden, der seinen dörflichen Charakter noch etwas erhalten konnte. Besonders zu erwähnen sind die Kirche, erbaut im Jahre 1751, und der Internationale Seegerichtshof, der hier im Jahre 2000 in einem modernen Gebäudekomplex seine Arbeit aufnahm. Neben dem allgemeinen Geschäftsleben entfalten die Kirchengemeinde, die Schulen, die Freiwillige Feuerwehr, die Bürgervereine und die Sportvereine Aktivitäten, über welche Sie auf den einzelnen Seiten mehr erfahren. Vielen Dank, dass Sie unsere Homepage besuchen.   Welcome to Nienstedten
Willkommen